zum Inhalt springen

Veranstaltungen

Das IILCC fördert den Austausch von Wissenschaftlern und Praktikern im Bereich des internationalen Investitionsrechts durch die Organisation und Durchführung verschiedener Veranstaltungen.

Informationen zu vergangenen Veranstaltungen finden Sie hier.

Roundtable-Diskussion zum Internationalen Wirtschaftsrecht

Das IILCC veranstaltet mit der freundlichen Unterstützung von Santander regelmäßige Roundtable-Diskussionen zu aktuellen Themen und Entwicklungen des internationalen Wirtschaftsrechts.

05. Juli 2018

Santander Roundtable Discussions on International Economic Law:
Protection of Foreign Investments in Europe  – Perspectives & Solutions


Nicht erst seit den Verhandlungen über das Transatlantische Freihandelsabkommen TTIP zählt der Schutz ausländischer Investitionen durch internationale Schiedsgerichte zu einem aktuellen Thema für Rechtswissenschaft, Politik und Gesellschaft. Investitionsschutzabkommen sollen Vertrauen in das Investitionsklima eines Landes schaffen, indem ausländische Investoren vor staatlicher Willkür durch völkerrechtliche Garantien geschützt werden.

Umstritten sind in diesem Zusammenhang jedoch Abkommen, die zwischen Staaten mit entwickelten Rechtssystemen abgeschlossen werden. Genau zu dieser Frage hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) im März 2018 ein wegweisendes Grundsatzurteil im Fall Achmea v. Slowakei erlassen. Die Große Kammer des Gerichtshofs hat im Vorabentscheidungsverfahren klargestellt, dass Investitionsschutzabkommen zwischen EU-Mitgliedsstaaten (sogenannte „Intra-EU BITs“) nicht mit dem Unionsrecht vereinbar sind. Dies wirft eine Vielzahl an Fragen im Hinblick auf bestehende Investitionsschutzabkommen, laufende Schiedsverfahren sowie die Zukunft des Investitionsschutzes in Europa auf.

Das International Investment Law Centre Cologne (IILCC) lädt Sie aufgrund dessen herzlich zu einer Diskussion mit führenden Experten über die Zukunft des Investitionsschutzes in Europa ein.
Die Teilnahme an der englischsprachigen Veranstaltung mit anschließendem Umtrunk ist kostenlos. Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

IILCC-Investment Law Lectures

Bei den Investment Law Lectures handelt es sich um eine Vortragsreihe, bei der weltweit renommierte Dozenten auf Einladung des IILCC über eine aktuelle investitionsrechtliche Fragestellung sprechen.

Zu den Rednern der vergangenen Investment Law Lectures zählen

Doktorandenseminar zum internationalen Investitionsrecht

Beim Doktorandenseminar zum internationalen Investitionsrecht finden sich Doktoranden aus verschiedenen Universitäten auf Einladung des IILCC in Köln ein, um ihre bisherige investitionsrechtliche Forschung vorzustellen und gemeinsam zu diskutieren. Erfahrungsgemäß ist ein solcher Austausch für alle Beteiligten sehr bereichernd, da er die Gelegenheit bietet, die gewählte methodische Herangehensweise, aufgestellte Thesen, vertretene Meinungen etc. nochmals zu überprüfen. Neben einen Einblick in eine Vielzahl aktueller Forschungsthemen ist die Teilnahme an dem Seminar zudem die ideale Gelegenheit, um andere Doktoranden im internationalen Investitionsrecht kennenzulernen.

Die Einladung zum nächsten Doktorandenseminar am 6./7. Juli 2018 finden Sie hier. Informationen zu den vergangenen Doktorandenseminaren finden Sie hier

Krickenbecker Kreis zum Internationalen Investitionsrecht

Seit 2009 kommen im Krickenbecker Kreis auf Einladung des IILCC jedes Jahr Wissenschaftler und Praktiker des internationalen Investitionsrechts zu einem intensiven Austausch über aktuelle Entwicklungen zusammen. Die gemeinsam mit Prof. Dr. Jörn Griebel von der Universität Siegen jährlich stattfindende Tagung wird durch die Förderinitiative "Dialog Wissenschaft und Praxis" der Hanns Martin Schleyer-Stiftung, der Heinz Nixdorf-Stiftung, den IILCC-Förderverein sowie die August Maria Berges Stiftung für Arbitrales Recht gefördert. Eine Zusammenfassung der lebhaft geführten Diskussionen werden jeweils in der Zeitschrift für Schiedsverfahren (SchiedsVZ) veröffentlicht.

 

Investment Law Calendar

Der Investment Law Calender informiert über aktuelle Tagungen, Konferenzen und sonstige Fachveranstaltungen zum internationalen Investitionsrecht im In- und Ausland. Für Hinweise auf noch nicht aufgeführte Veranstaltungen sind wir stets dankbar. Bitte beachten Sie, dass die Angaben zu den aufgeführten Veranstaltungen von Dritten stammen, für deren Korrektheit das IILCC keine Verantwortung übernehmen kann. Zum Investment Law Calendar

Veranstaltungsreihe „Praxis im Hörsaal“

Durch die Veranstaltungsreihe „Praxis im Hörsaal“ werden universitäre Lehrveranstaltungen durch einen stärkeren Praxisbezug bereichert. Hierzu werden Praktiker für einen thematisch mit dem Lehrplan abgestimmten Impulsvortrag in die Vorlesung eingeladen. Die Studierenden erhalten so unmittelbar im Anschluss an eine Lehreinheit einen praktischen Einblick mit Bezug zu dem zuvor erlernten Wissen. Im Anschluss besteht Gelegenheit, Fragen zu stellen. Informationen zu vergangenen Veranstaltungen dieser Reihe finden Sie hier.